Oelsnitz/Erzgebirge - Ein guter Flecken Erde
Oelsnitz-Panorama
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Bürgerservice
Eine Seite zurück Zur Startseite E-Mail Zur Anmeldung

Lebenslagen-> Leben mit einer Behinderung-> 5. Frühberatung / Fr&u...
5. Frühberatung / Früherkennung / Frühförderung 

Behinderungen sollen und müssen so früh wie möglich erkannt und entsprechende Behandlungsmöglichkeiten schnellstmöglich eingeleitet werden. Je eher eine verlässliche Diagnose vorliegt, je frühzeitiger eine fundierte Förderung beginnt, desto größer sind die Chancen, eine Behinderung abzuwenden, zu beseitigen, zu mindern, auszugleichen oder eine Verschlimmerung zu verhüten.

Vorsorge (auch Prophylaxe oder Prävention genannt) und Früherkennung sind wichtige Maßnahmen, um Krankheiten vorzubeugen und zu vermeiden beziehungsweise um zu erkennen, dass eine Behinderung droht oder bereits eingetreten ist.

 

Begleitung und Vorsorge während der Schwangerschaft

Werdende Mütter können schon während der Schwangerschaft sowohl die Begleitung und Beratung durch Hebamme und Arzt, als auch Vorsorgemaßnahmen in Anspruch nehmen. Das dient der Gesunderhaltung und ermöglicht es, eventuelle Risiken schon im Vorfeld zu erkennen und zu behandeln.

VERWANDTES THEMA:
  • Mutterpass
    (Informationen im Serviceportal Amt24))
 

Vorsorge und Früherkennung bei Säuglingen und Kindern

Für Säuglinge und Kinder werden eine Reihe von Vorsorge- und Früherkennungsmaßnahmen angeboten wie das sogenannte Neugeborenen-Screening und die Vorsorgeuntersuchungen U1 bis U9 und J1 für Kinder und Jugendliche.


Wird bei Säuglingen und Kleinkindern eine Störung der Gesundheit oder der Entwicklung festgestellt oder droht eine solche Störung, kann das Kind Leistungen zur Früherkennung und Frühförderung erhalten.

DETAILS:
  • Früherkennung und Frühförderung
    (Liste "Verfahren und Dienstleistungen" oben rechts in der Randspalte)
zurück zum Seitenanfang

Freigabevermerk
Dieser Text wurde freigegeben durch die Sächsische Staatskanzlei.

Folgende Verwaltungsvorgänge sind für diese Lebenslage relevant
  • Früherkennung und Frühförderung
    (amtlich: "Antrag auf Gewährung von Zuwendungen für interdisziplinäre Maßnahmen der Früherkennung und Frühförderung bei behinderten oder von Behinderung bedrohten Kindern")...


Eine Seite zurück Zum Seitenanfang
Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Darstellung
Ende des Darstellungsformulares


Wappen der Stadt Oelsnitz

Wappen des Erzgebirgskreises

Logo der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH

Logo der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH

Logo des Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Logo des european energy award