Oelsnitz/Erzgebirge - Ein guter Flecken Erde
Oelsnitz-Panorama
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Bürgerservice
Eine Seite zurück Zur Startseite E-Mail Zur Anmeldung

Lebenslagen-> Heirat-> 3. Nach der Heirat-> 3.1 Namensänderung nac...-> Namensänderung bei der...
Namensänderung bei der Gebühreneinzugszentrale 

Wenn sich Ihr Name geändert hat und Sie bereits bei der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) angemeldet sind, sollten Sie ihr dies unverzüglich mitteilen.


TIPP: Auch wenn sich Ihr Name nicht geändert hat, sollten Sie die Eheschließung der GEZ bekanntgeben. Wenn Sie nämlich bereits zuvor in nichtehelicher Lebensgemeinschaft zusammengewohnt haben, können unter Umständen Rundfunkgebühren gespart werden.


Die Mitteilung können Sie online, per Fax, mit der Post oder telefonisch erledigen.


Formulare/Online-Dienste:


HINWEIS: Wenn Sie nach der Heirat erstmalig ein Fernseh- oder Radiogerät anmelden wollen, rufen Sie auf der oben genannten Internetseite bitte die Rubrik "Anmelden" auf.



Freigabevermerk
Dieser Text wurde freigegeben durch die Sächsische Staatskanzlei.


Eine Seite zurück Zum Seitenanfang
Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Darstellung
Ende des Darstellungsformulares


Logo Tor zum Erzgebirge

Logo Landesgartenschau Oelsnitz/Erzgebirge 2015

SIS - Senioren und Ehrenamt


Wappen des Erzgebirgskreises

Logo der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH

Logo der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH

Logo des Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Logo des european energy award