Oelsnitz/Erzgebirge - Ein guter Flecken Erde
Oelsnitz-Panorama
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Bürgerservice
Eine Seite zurück Zur Startseite E-Mail Zur Anmeldung

Lebenslagen-> Innovation, Patent- und Mar...-> 1. Innovationen-> 1.3 Technologietransfer
1.3 Technologietransfer 

  • Was ist Technologietransfer?
  • Welche Möglichkeiten haben Unternehmen, Technologietransfer durchzuführen?
  • Wie unterstützt Sachsen den Technologietransfer?

Ihr Unternehmen sucht eine technologische Lösung für ein neues Produkt, ein neues Verfahren oder eine innovative Dienstleistung? Hierbei besteht für Sie die Möglichkeit, im Rahmen der speziellen Technologietransferförderung Unterstützung zu erhalten.


Was ist Technologietransfer?

Technologietransfer ist die planvolle Übertragung technologischen Wissens von Technologiegebern zu Technologienehmern zur Vorbereitung und Realisierung von Produkt- und Verfahrensinnovationen. Bei solchen Innovationen handelt es sich um neue oder an einen neueren technischen Stand angepasste Produkte oder Verfahren. Der Technologietransfer kann mit Beratungsleistungen durch Technologiemittler einhergehen.

Ziel des Technologietransfers ist es, neue – zum Teil ungenutzte – Technologien für die Wertschöpfung zu nutzen und so einen Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung zu leisten.

Technologiegeber können Hochschulen, außeruniversitäre und außeruniversitäre wirtschaftsnahe Forschungseinrichtungen sowie Unternehmen sein.


Die Initiative zum Technologietransfer kann ausgehen vom:

  • Technologienehmer (jemand hat eine Idee für ein neues Produkt, ein neues Verfahren oder eine innovative Dienstleistung und benötigt eine technologische Lösung dafür)
  • Technologiegeber (jemand entwickelte eine technologische Lösung, für die er eine Anwendung sucht)
  • Technologiemittler (eine Einrichtung mit Technologiekompetenz bringt Technologiegeber und Technologienehmer zueinander)
zurück zum Seitenanfang

Welche Möglichkeiten haben Unternehmen, Technologietransfer durchzuführen?

Unternehmen können

  • mit Forschungseinrichtungen kooperieren, die in Ihrem Auftrag oder mit Ihnen gemeinsam nach neuen technologischen Lösungen suchen,
  • qualifiziertes Personal einstellen, das technologisches Know-how in Ihr Unternehmen einbringt,
  • an Forschungs- und Entwicklungsverbundprojekten teilnehmen, bei denen es darum geht, eine gewerblich umsetzbare Lösung zu schaffen. Möglich sind solche Projekte zwischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen, aber auch zwischen Unternehmen.
  • Unternehmen können auch bereits vorhandenes Know-how von einem Technologiegeber käuflich erwerben und zum Einsatz bringen. Dabei können Sie Vermittlungs- und Beratungsdienste von Technologiemittlern in Anspruch nehmen.
zurück zum Seitenanfang

Wie unterstützt Sachsen den Technologietransfer?

Um den Transfer von Know-how zu ermöglichen, müssen Technologiegeber und -nehmer Kontakt zueinander finden. So genannte Technologiemittler können die Kontaktaufnahme erleichtern und begleiten gegebenenfalls den Austausch. In diesen Anlaufstellen finden sowohl Unternehmen als auch Forschungseinrichtungen kompetente Ansprechpartner. Meist bieten die Technologiemittler Beratungen rund um Innovation und Technologie an.


Neben privaten Beratungsunternehmen und Technologietransferstellen der Hochschulen und Forschungseinrichtungen stehen Ihnen in Sachsen als Ansprechpartner nachstehende nicht gewinnorientierte Einrichtungen zur Verfügung:

  • Technologieagenturen
  • Technologietransferzentren
  • Technologiegründerzentren

Eine Linkliste von Einrichtungen des Technologietransfers im Freistaat Sachsen finden Sie im Internetportal "Wirtschaft, Technologie und Verkehr" der Sächsischen Staatsregierung.


Das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft und Arbeit unterstützt den Technologietransfer in kleine und mittlere Unternehmen (KMU) auch in finanzieller Hinsicht, beispielsweise durch Technologietransferförderung, Mittelstandsförderung-Kooperationen, Innovationsassistentenförderung oder FuE-Verbundprojektförderung.

DETAILS:
  • Verfahren und Dienstleistungen
    (Liste "Verfahren und Dienstleistungen" oben rechts in der Randspalte)

Zu weiteren Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung
lesen Sie nach im


HINWEIS: Auf den Internetseiten des Technologiezentrums Sachsen finden Sie Links zu sächsischen, bundesweiten und europäischen Technologieförderprogrammen.
zurück zum Seitenanfang

Freigabevermerk
Dieser Text wurde freigegeben durch die Sächsische Staatskanzlei.

Folgende Verwaltungsvorgänge sind für diese Lebenslage relevant
  • Technologietransferförderung
    (amtlich: Antrag auf Gewährung von Zuwendungen für Technologietransfermaßnahmen im Freistaat Sachsen – Technologietransferförderung – Nr. 06700) ...


Eine Seite zurück Zum Seitenanfang
Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Darstellung
Ende des Darstellungsformulares


Logo Tor zum Erzgebirge

Logo Landesgartenschau Oelsnitz/Erzgebirge 2015

SIS - Senioren und Ehrenamt


Wappen des Erzgebirgskreises

Logo der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH

Logo der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH

Logo des Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Logo des european energy award