Oelsnitz/Erzgebirge - Ein guter Flecken Erde
Oelsnitz-Panorama
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Bürgerservice
Eine Seite zurück Zur Startseite E-Mail Zur Anmeldung

Lebenslagen-> Leben mit einer Behinderung-> 6. Bildung-> 6.1 Kinder mit Behinderung
6.1 Kinder mit Behinderung 

Die Teilhabe von Kindern mit Behinderungen beginnt bereits vor dem Kindergarten. Eltern von behinderten Kindern können für diese bereits vor dem Kindergartenalter Leistungen der Frühförderung im Rahmen der Eingliederungshilfe in Anspruch nehmen.


DETAILS:

  • Früherkennung und Frühförderung
    (Liste "Verfahren und Dienstleistungen" oben rechts in der Randspalte)


  • Krippen, Kindergärten und Horte
  • Heilpädagogische Einrichtungen

Krippen, Kindergärten und Horte

Kinder mit einer Behinderung sollen – soweit immer möglich – gemeinsam mit nicht behinderten Kindern die Krippe, den Kindergarten oder den Hort besuchen. Viele sächsische Kindertageseinrichtungen haben dafür Voraussetzungen geschaffen. Je nach Art und Schwere der Behinderung sollen eine behindertengerechte Ausstattung, zusätzliche Betreuungsleistungen und entsprechend qualifizierte Fachkräfte die Integration unterstützen.


In den letzten Jahren entstanden verschiedene Formen der gemeinsamen Förderung behinderter und nicht behinderter Kinder in Tageseinrichtungen. Es wurden beispielsweise integrative Gruppen gebildet und einzelne Kinder mit Leistungen der Eingliederungshilfe in eine Gruppe aufgenommen. In wachsender Zahl werden Umbaumaßnahmen oder Neubauten von Kindergärten für solche integrative Gruppen geplant.

zurück zum Seitenanfang

Heilpädagogische Einrichtungen

Für Kinder mit Behinderungen, die einen umfassenden Förderbedarf beanspruchen, der im "allgemeinen" Kindergarten nicht hinreichend zum Beispiel durch unzureichende Bedingungen eingelöst werden kann, stehen heilpädagogische Einrichtungen (Krippen und Kindergärten für behinderte Kinder) zur Verfügung. Auch diese haben das Ziel der Teilhabe der Kinder am Leben in der Gemeinschaft und zur Schulvorbereitung.


MEHR ZU DIESEM THEMA:

zurück zum Seitenanfang

Freigabevermerk
Dieser Text wurde freigegeben durch die Sächsische Staatskanzlei.

Folgende Verwaltungsvorgänge sind für diese Lebenslage relevant
  • Früherkennung und Frühförderung
    (amtlich: "Antrag auf Gewährung von Zuwendungen für interdisziplinäre Maßnahmen der Früherkennung und Frühförderung bei behinderten oder von Behinderung bedrohten Kindern")...


Eine Seite zurück Zum Seitenanfang
Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Darstellung
Ende des Darstellungsformulares


Logo Tor zum Erzgebirge

Logo Landesgartenschau Oelsnitz/Erzgebirge 2015

SIS - Senioren und Ehrenamt


Wappen des Erzgebirgskreises

Logo der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH

Logo der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH

Logo des Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Logo des european energy award