Oelsnitz/Erzgebirge - Ein guter Flecken Erde
Oelsnitz-Panorama
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Bürgerservice
Eine Seite zurück Zur Startseite E-Mail Zur Anmeldung

Lebenslagen-> Bauen-> 09. Schwarzarbeit
09. Schwarzarbeit 

Im Bausektor liegt einer der Schwerpunkte für Schwarzarbeit. Ein beträchtlicher Anteil des Auftragsvolumens wird durch Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung abgedeckt. Dies verursacht Einnahmeausfälle in Milliardenhöhe bei Bund, Ländern, Gemeinden und Sozialversicherungen. Zudem werden nicht nur die Unternehmen und Arbeitnehmer geschädigt, die rechtmäßig tätig sind, es werden auch viele legale Arbeitsplätze vernichtet.


ACHTUNG: Schwarzarbeit ist kein Kavaliersdelikt, sondern handfeste Wirtschaftskriminalität, die dem Gemeinwesen schweren Schaden zufügt.


  • Was habe ich als Bauherr damit zu tun?
  • Was ist "Schwarzarbeit"?
  • Der Zoll im Einsatz: Finanzkontrolle Schwarzarbeit

Was habe ich als Bauherr damit zu tun?

Speziell für Sie als verantwortungsbewussten Bauherrn ist interessant, dass Arbeitsverträge mit Schwarzarbeitern (mündlich oder schriftlich) nicht rechtswirksam sind. Dies kann zur Folge haben, dass Sie keine Gewährleistungsansprüche geltend machen können, da es für die Arbeiten keine vertragliche Grundlage gibt. Mit der Schwarzarbeit gehen häufig unsachgemäße und mangelhafte Bauausführung einher sowie schlechte Qualität. Kritisch wird es besonders dann, wenn dadurch Sicherheitsmängel, zum Beispiel im Tragwerk und der Elektroinstallation entstehen!

Das Strafmaß reicht von einer Geldstrafe bis zur mehrjährigen Haftstrafe. Ordnungswidrigkeiten können mit Geldbußen bis zu EUR 300.000 geahndet werden. Dabei kann diese unter Umständen auch dem Auftraggeber, also Ihnen als Bauherrn, auferlegt werden!

zurück zum Seitenanfang

Was ist "Schwarzarbeit"?

Nach dem Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz liegt "Schwarzarbeit" unter anderem in den folgenden Fällen vor:

  • Beschäftigungsverhältnis wird unter Missachtung steuerlicher und sozialversicherungsrechtlicher Pflichten ausgeübt
  • Bezieher von Sozialleistungen (zum Beispiel Arbeitslosengeld und Arbeitslosengeld II) nimmt eine Beschäftigung auf, ohne dies dem zuständigen Leistungsträger mitzuteilen
  • Gewerbe wird ohne Gewerbeanmeldung ausgeübt
  • Handwerk wird ohne Eintrag in die Handwerksrolle ausgeübt

Der Auftraggeber sowie diejenigen, die die Schwarzarbeit ausführen, können wegen folgenden Straftaten verfolgt werden:


Keine Schwarzarbeit sind dagegen Hilfeleistungen durch Angehörige und Lebenspartner, Nachbarschaftshilfe, Selbsthilfe und Gefälligkeiten – wenn die Tätigkeiten nicht nachhaltig auf Gewinn ausgerichtet sind, also höchstens gegen ein geringes Entgelt erbracht werden.

zurück zum Seitenanfang

Der Zoll im Einsatz: Finanzkontrolle Schwarzarbeit


Die Finanzkontrolle Schwarzarbeit bekämpft mit etwa 6.500 Beschäftigten illegale Beschäftigung und Schwarzarbeit. Die Mitarbeiter sind dabei Ermittlungspersonen der Staatsanwaltschaft und haben Polizeibefugnisse. Sie führen flächendeckend Kontrollen durch, ob

  • Sozialleistungen nach dem Dritten Buch des Sozialgesetzbuchs (SGB III) zu Unrecht bezogen werden,
  • bei ausländischen Arbeitnehmern die erforderlichen Arbeitsgenehmigungen vorliegen,
  • ausländische Arbeitnehmer nicht zu ungünstigeren Arbeitsbedingungen als vergleichbare deutsche Arbeitnehmer beschäftigt werden,
  • Arbeitgeber ihren Meldepflichten nachkommen
    und
  • die Arbeitsbedingungen nach dem Arbeitnehmer-Entsendegesetz eingehalten werden.

HINWEISE AUF SCHWARZARBEIT:

zurück zum Seitenanfang

Freigabevermerk
Dieser Text wurde freigegeben durch die Sächsische Staatskanzlei.


Eine Seite zurück Zum Seitenanfang
Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Darstellung
Ende des Darstellungsformulares


Logo Tor zum Erzgebirge

Logo Landesgartenschau Oelsnitz/Erzgebirge 2015

SIS - Senioren und Ehrenamt


Wappen des Erzgebirgskreises

Logo der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH

Logo der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH

Logo des Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Logo des european energy award