Oelsnitz/Erzgebirge - Ein guter Flecken Erde
Oelsnitz-Panorama
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Bürgerservice
Eine Seite zurück Zur Startseite E-Mail Zur Anmeldung

Lebenslagen-> Bauen-> 03. Auswahl und Kauf eines ...-> 3.1 Umgebung und Infrastruktur
3.1 Umgebung und Infrastruktur 

Bei der Auswahl eines Standortes für Ihr Haus sollten Sie vor allem an folgende Punkte denken:

  • Besteht eine gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz? Dies kann manchen Weg mit dem Auto ersparen und unter Umständen auch einen Zweitwagen ersetzen.
  • Wie sieht die Infrastruktur aus? Sind ärztliche Versorgung, kirchliche und soziale Einrichtungen, Einkaufsmöglichkeiten, Banken und Verwaltungsgebäude in angemessener Entfernung erreichbar?
  • Wie ist die Entfernung zu Spielplätzen, Kindergärten und Schulen?
  • Gibt es Freizeit- und Sportmöglichkeiten in der Umgebung? Wie sieht es mit Naherholungsgebieten (Parks, Wälder, Seen, …) aus?
  • Wie sieht die benachbarte Bebauung aus? Gefällt mir der Charakter des Wohngebietes? Gibt es genügend Bäume und Grünflächen?
  • Sind laute oder geruchsbelästigende Gewerbe, Industrie oder überregionale Straßen in der Nähe? Liegt das Grundstück in der Einflugschneise eine Flugplatzes?

Welche Punkte für Ihre Entscheidung wichtig sind, entscheiden allein Sie, vielleicht sind es ja auch noch ganz andere. Neben dem guten Bauchgefühl sollten Sie aber auch rationale Gesichtspunkte nicht aus dem Auge verlieren. Informieren Sie sich auch bei der Gemeindeverwaltung und fragen Sie zu einzelnen Punkten gezielt nach.


Sie können bei der Gemeinde auch einen Blick in den Flächennutzungsplan werfen. Hierbei handelt es sich um eine verwaltungsinterne Grundlage zur beabsichtigten Entwicklung des Gemeindegebiets. Keinesfalls können hieraus verbindliche Aussagen oder gar Ansprüche abgeleitet werden, ebenfalls kann nicht darauf vertraut werden, dass die Festsetzungen in einem folgenden Bebauungsplan umgesetzt werden. Sie erfahren aber aus dem Flächennutzungsplan schon einmal vorab, was beispielsweise auf unbebauten Flächen in der Umgebung geplant sein könnte und ob das Gebiet auch in Zukunft seinen Charakter behalten wird.



Freigabevermerk
Dieser Text wurde freigegeben durch die Sächsische Staatskanzlei.


Eine Seite zurück Zum Seitenanfang
Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Darstellung
Ende des Darstellungsformulares


Logo Tor zum Erzgebirge

Logo Landesgartenschau Oelsnitz/Erzgebirge 2015

SIS - Senioren und Ehrenamt


Wappen des Erzgebirgskreises

Logo der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH

Logo der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH

Logo des Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Logo des european energy award