Oelsnitz/Erzgebirge - Ein guter Flecken Erde
Oelsnitz-Panorama
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Benutzungsordnung der Stadtbibliothek Oelsnitz/Erzgeb.
Eine Seite zurück Zur Startseite E-Mail Zur Anmeldung
 

Allgemeines
Die von der Stadtverwaltung Oelsnitz/Erzgeb. unterhaltene Bibliothek in der Roten Schule ist eine gemeinnützige öffentliche Einrichtung, die in neutraler Weise der wissenschaftlichen Arbeit, der allgemeinen und beruflichen Bildung, der Information und der Unterhaltung dient.

Die Bibliothek ist eine Freihandbibliothek, das heißt jeder Benutzer darf die gewünschten Bücher selbst aus den Regalen nehmen.

Die Leihfrist für die ausgeliehenen Bücher, Zeitschriften, Musikkassetten und CD`s beträgt 1 Monat. Für Videofilme, DVD und CD-Roms 1Woche. Es ist möglich, eine zweimalige Verlängerung zu beantragen

Öffnungszeiten
Die Stadtbibliothek hat festgelegte Öffnungszeiten. Diese werden durch Aushang bekannt gemacht.

Anmeldung

  1. Der Benutzer meldet sich persönlich unter Vorlage seines Personalausweises/Passes in der Bibliothek an. Das Personal kann während der Nutzung der Bibliothek eine erneute Ausweisung verlangen. Mit seiner Unterschrift erkennt der Nutzer die Satzung der Bibliothek an und erteilt gleichzeitig die Einwilligung zu einer elektronischen Speicherung der Angaben.Das Personal übt einen Ermessensspielraum bei der Anmeldung aus.
  2. Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr benötigen die Unterschrift ihres gesetzlichen Vertreters.
  3. Der Benutzerausweis bleibt Eigentum der Stadtbibliothek. Sein Verlust ist unverzüglich zu melden. Die Neuausstellung des Ausweises ist gebührenpflichtig.
  4. Jede Wohnungsänderung ist der Bibliothek sofort bekannt zu geben. Wer dies unterlässt, hat die Ermittlungskosten zu tragen.

Ausleihe

  1. Vor der Ausleihe sind alle Taschen und Rucksäcke in den dafür vorgesehenen Schließfächern aufzubewahren. Bei Nichteinhaltung sind die Mitarbeiter der Bibliothek berechtigt , vom Hausrecht Gebrauch zu machen und die Personen aus der Bibliothek zu verweisen.
  2. Bei jeder Benutzung ist der Benutzerausweis vorzulegen.
  3. Es ist grundsätzlich nicht gestattet, auf den Namen eines anderen auszuleihen oder entliehene Bücher und Medien weiterzugeben. Ungültige Ausweise werden eingezogen und das Personal kann unter Wichtung der Umstände die Person, welche einen ungültigen Ausweis vorlegt,von der Nutzung ausschließen.
  4. Der Benutzer ist verpflichtet, alle Medien vor verlassen der Bibliotheksräume unaufgefordert verbuchen zu lassen, den Zustand der ihm übergebenen Medien zu prüfen und etwa vorhandene Schäden sofort anzuzeigen. Erfolgt keine Anzeige, gelten die Medien als im einwandfreien Zustand ausgehändigt.
  5. Mit der Verbuchung und der Übergabe der Medien an den Benutzer ist der Ausleihvorgang abgeschlossen. Der Benutzer ist von diesem Zeitpunkt an bis zur Rückgabe für die entliehenen Medien verantwortlich.
  6. Bei der Ausleihe von AV-Materialien muss auf die gekennzeichnete Altersbeschränkung geachtet werden. Das Bibliothekspersonal kann nur nach vorgegebenen FSK-Anforderungen diese Medien entleihen.

Auswärtiger Leihverkehr

Im Bestand der Bibliothek nicht vorhandene Bücher und Zeitschriftenaufsätze können über den nationalen Leihverkehr nach den hierfür geltenden Bestimmungen aus anderen Bibliotheken beschafft werden.
Bevorzugt wird hier die Literatur, die der Qualifizierung und Weiterbildung dient. Für deren Nutzung gelten zusätzlich die Bestimmungen der entsendenden Bibliothek. Der Auftrag ist gemäß der Gebührenordnung kostenpflichtig.

Behandlung der Medien und Haftung

  1. Der Benutzter ist verpflichtet, die Medien sorgfältig zu behandeln und sie vor Verlust, Verschmutzung, Beschädigung oder sonstigen Veränderungen zu bewahren.
  2. Entliehene Tonträger dürfen nur auf handelsüblichen Geräten unter den von den Herstellerfirmen vorgeschriebenen technischen Voraussetzungen abgespielt werden. Um Schäden an den Filmen zu vermeiden, bitten wir sie, ihr Videogerät regelmäßig zu reinigen. Videos müssen zurückgespult sein. Für Schäden, die durch entliehene Medien an Geräten, Dateien und Datenträgern der Benutzer entstehen, haftet die Stadt Oelsnitz/Erzgeb. nicht.
  3. Für den Verlust oder die Beschädigung privater Gegenstände in den Räumen der Stadtbibliothek wird keine Haftung übernommen. Die Stadtbibliothek stellt für die Aufbewahrung der Taschen Schließfächer zur Verfügung. Die Stadt Oelsnitz/Ertgeb. haftet nicht für eingebrachte Gegenstände, einschließlich Geld, geldähnlichen Werten, Personaldokumenten, Wohnungs- und Autoschlüsseln etc.
  4. Verlust und Veränderungen der entliehenen Medien sind der Bibliothek unverzüglich mitzuteilen. Die Bibliothek kann bei Verlust oder Beschädigung von entliehenen Medien den Benutzer zur Beschaffung eines gleichwertigen Ersatzexemplares verpflichten oder stattdessen die Kosten der Wiederbeschaffung des Originals in Rechnung stellen.
  5. Kopien anhand von Scannern oder Kameras sind nicht erlaubt.

Gebühren

Gebühren werden nach der Gebührensatzung der Stadtbibliothek Oelsnitz/Erzgeb. erhoben.


Benutzungsbeschränkungen

  1. Der Leiter der Stadtbibliothek entscheidet über Benutzungsbeschränkungen für bestimmte Bestände.
  2. Das Bibliothekspersonal ist berechtigt, die Anzahl der bei einem Ausleihvorgang außer Haus zu entleihenden Medien zu beschränken.
  3. Rauchen sowie störendes Verhalten ist in den Bibliotheksräumen nicht gestattet. Essen und Trinken in den Freihandbereichen ist untersagt.

Ausschluss von der Benutzung

Personen, die gegen die Bestimmungen dieser Benutzungsordnung verstoßen können nach Ermessen des Personals von der Benuzung der Stadtbibliothek ausgeschlossen werden.


Inkrafttreten

Diese Benutzungsordnung tritt am Tage nach der öffentlichen Bekanntmachung in Kraft. Gleichzeitig tritt die alte Benutzungsordnung der Stadtbibliothek außer Kraft.

 

Eine Seite zurück Zum Seitenanfang
Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Darstellung
Ende des Darstellungsformulares


Logo Tor zum Erzgebirge

Logo Landesgartenschau Oelsnitz/Erzgebirge 2015

SIS - Senioren und Ehrenamt


Wappen des Erzgebirgskreises

Logo der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH

Logo der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH

Logo des Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Logo des european energy award